NEU!   STUDIOMASTER - das einzigartige Audio System

FAQ - Fragen & Antworten zum Service

 

F: Können Sie vorab Auskunft zu möglichen Defekten oder den Reparaturkosten geben?


A: Den Fehler können wir leider nicht ohne weiteres per Ferndiagnose feststellen. Wir bitten Sie daher, das Gerät an unseren Werks- und Zentralservice nach Villingen zu senden oder persönlich dort abzugeben. Wir werden das defekte Gerät/Teil nach Erhalt eingehend prüfen und melden uns dann mit einem Kostenvoranschlag bei Ihnen zurück.

 

 

F: Wie kann ich Ersatzteile bestellen?


A: Bitte senden Sie eine E-Mail an service@revox.de und teilen Sie uns mit, welchen Artikel und welche Menge Sie benötigen. Bitte geben Sie auch Ihre Adressdaten an, damit wir Ihnen dann ein Angebot / eine Proforma-Rechnung senden können. Bitte beachten Sie, dass wir bei Bestellungen, die den Mindestbestellwert von 150,00 € netto unterschreiten, einen Mindermengenzuschlag in Höhe von 25,00 € berechnen.

 

 

F: Kann ich mein Gerät einfach zur Reparatur einsenden?


A: Gerne können Sie Ihr Gerät zur Reparatur an unseren Werks- und Zentralservice nach Villingen senden. Bitte verschicken Sie Ihr Gerät ausschließlich in der Originalverpackung. Sollten Sie nicht mehr im Besitz der Originalverpackung sein, können Sie diese gegen Gebühr bei uns bestellen.
Bitte beachten Sie bei der Einsendung vom Tonbandgeräten A 700, dass wir für dieses Gerät keine Originalverpackung mehr vorrätig haben. Bitte verpacken Sie dieses Gerät selbst mit Sorgfalt und senden Sie dieses unbedingt nur auf Palette und per Spedition.
Wenn Sie einen Plattenspieler einsenden möchten, bitten wir Sie die Abdeckhaube und den Plattenteller vorher zu entfernen und die drei Transportsicherungsschrauben anzuziehen.

Bitte legen Sie jeder Warensendung das ausgefüllte Fehlerprotokoll bei. Sie können das Formular hier herunterladen.

 

 

F: Kann ich mein Gerät persönlich zur Reparatur abgeben?


A: Eine persönliche Abgabe von Reparaturgeräten vor Ort ist generell immer möglich.
Die Service-Öffnungszeiten in Villingen sind: Montag - Freitag: 08:00 Uhr- 12:00 Uhr und 13:00 Uhr – 16:30 Uhr.

 

 

F: Gibt es Revox-Geräte, die nicht mehr repariert werden?


A: Wir reparieren in unserem Werks- und Zentralservice in Villingen keine Röhrengeräte, Medienserver M117 und  Musikserver M57 mehr.

 

 

F: Wie lange dauert es, bis ich einen Kostenvoranschlag erhalte?


A: Sobald wir Ihr Reparaturgerät erhalten haben, informieren wir Sie und senden Ihnen ein Formular mit Informationen und zur Freigabe des Kostenvoranschlages (KV). Mit Ihrer Unterschrift erteilen Sie uns den Auftrag zur genauen Überprüfung Ihres Gerätes und Erstellung des KV. Unsere Servicetechniker werden Ihr Gerät mit größter Sorgfalt prüfen, um alle Fehler und daraus resultierend die Kosten für die Reparatur ermitteln zu können. Sie erhalten innerhalb von 3-4 Wochen nach Eingang des Gerätes einen Kostenvoranschlag von uns. Wir bitten, während dieser Zeit Nachfragen nach dem Stand des KV zu vermeiden, da dies zu weiteren Verzögerungen führt.

 

 

F: Wird der Kostenvoranschlag in Rechnung gestellt?


A: Wenn Sie nach Erhalt des Kostenvoranschlages (KV) einer Reparatur Ihres Gerätes zustimmen, wird die Erstellung des KV nicht in Rechnung gestellt. Wird der KV abgelehnt, entstehen Kosten pro Gerät in Höhe von 90,00 € zzgl. Verpackungskosten, Versandkosten und MwSt. Für Tonbandgeräte, Kassettendecks und komplette Evolution-Anlagen entstehen Kosten von 150,00 € zzgl. Verpackungskosten, Versandkosten und MwSt.

 

 

F: Kann ich den Service per Telefon erreichen?


A: Damit unsere Servicetechniker sich auf die anfallenden Gerätereparaturen konzentrieren können, werden telefonische Anfragen grundsätzlich über die Zentrale (+49772187040) entgegengenommen und nur noch während der Service-Sprechzeiten direkt an die zuständigen Service-Mitarbeiter weitergeleitet.
Die Telefon-Sprechzeiten im Service sind:
Montag, Mittwoch und Freitag: 09:30 Uhr – 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 13:30 Uhr – 16:00 Uhr
Außerhalb der Sprechzeiten notieren wir gerne Ihr Anliegen und Ihre Kontaktdaten und leiten diese an unsere Service-Mitarbeiter für einen Rückruf weiter. Alternativ können Sie sich per E-Mail an service@revox.de wenden. 
Die E-Mail wird dann an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet und innerhalb von 2 Werktagen beantwortet.