REVOX x YELLO - Limited Edition

B215 Kassettendeck

Das B215 Kassettendeck wurde von 1985-1994 gebaut. In der Fachwelt wird er gelobt als absolute Referenz. Als Hersteller revidieren wir seit Jahrzehnten mit Originalersatzteilen unsere Revox Geräte. Sie erhalten das B215 Kassettendeck bei uns komplett generalüberholt und aufbereitet. Als beeindruckendes Endresultat entsteht ein neuwertiges Produkt.

3.000,00 €*

Menge:

Das B215 Kassettendeck wurde von 1985-1994 gebaut. In der Fachwelt wird er gelobt als absolute Referenz. Als Hersteller revidieren wir seit Jahrzehnten mit Originalersatzteilen unsere Revox Geräte. Sie erhalten das B215 Kassettendeck bei uns komplett generalüberholt und aufbereitet. Als beeindruckendes Endresultat entsteht ein neuwertiges Produkt.

B215 Kassettendeck

B215 Kassettendeck

3.000,00 €*

Menge:

Das B215 Kassettendeck wurde von 1985-1994 gebaut. In der Fachwelt wird er gelobt als absolute Referenz. Als Hersteller revidieren wir seit Jahrzehnten mit Originalersatzteilen unsere Revox Geräte. Sie erhalten das B215 Kassettendeck bei uns komplett generalüberholt und aufbereitet. Als beeindruckendes Endresultat entsteht ein neuwertiges Produkt.

B215 Kassettendeck

Das Revox B215 Kassettendeck war der Nachfolger vom legendären Revox B710 und genau wie dieses Gerät seiner Zeit weit voraus. Das alles, obwohl Revox sehr spät einen Kassettenrekorder auf dem Markt brachte. Das B215 zählt bei HiFi Enthusiasten zu den absoluten Referenz-Geräten im Bereich Kassettenrekorder. Die Besonderheit und Qualität dieses Gerätes wurden durch etliche technischen Raffinessen und Innovationen erreicht, und durch die lange Erfahrung von Revox mit Bandmaschinen. Stabile und präzise Bandführung runden die Wiedergabe des B215 Kassettendecks ab.

Das Revox B215 verfügt über den damals hochmodernen Einmesscomputer mit einem integrierten Tongenerator mit drei Frequenzen. 500 Hz für den Pegel (Level), 4 kHz für die Entzerrung (EQ) und 17 kHz für den Bias oder die Vormagnetisierung, die mit 105 kHz erfolgt. Beide Kanäle werden getrennt gemessen und eingestellt. Innerhalb von 20 Sekunden werden durch sechs verschiedene Messungen die Einstellungen für Aufnahmelautstärke, Entzerrung und Vormagnetisierung ermittelt und die Daten auf eines der 6 Speicherplätze ablegt. Neben einer manuellen, war auch die vollautomatische Aussteuerung und Aufnahme durch eine Spitzenpegelmessung- und Haltung möglich. Dieses Konzept steht für Studio Sound Qualität.

Das B215 Kassettendeck wurde von 1985-1994 gebaut. Als Hersteller revidieren wir seit Jahrzehnten mit Originalersatzteilen unsere Revox Geräte. Sie erhalten das B215 Kassettendeck bei uns komplett generalüberholt und aufbereitet.  Alle Tonköpfe sind neu.

Als beeindruckendes Endresultat entsteht ein neuwertiges Produkt.

 

Nach der Bestellung bekommen Sie ein entsprechendes Zertifikat.          Muster Zertifikat

Das Gerät hat 2 Jahr Garantie.

Technische Details

Maße

Gewicht (kg): 9.15
Tiefe (mm): 332
Höhe (mm): 153
Breite (mm): 450

Bandzähler

Echtzeitanzeige in Min. / Sek. unter Berücksichtigung der vorgewählten Kassettenspieldauer

Wiedergabeentzerrung

Typ I: 3180 µs + 120µs, Typ IV: 3180 µs + 70µs, Typ II: 3180 µs + 70µs oder 120 µs

Übersprechungsdämpfung

> 40 dB bei 1 kHz

Frequenzgang

Typ IV: 30Hz ... 20 kHz +2/-3 dB, Typ II: 30 Hz ... 20 kHz +2/-3 dB, Typ I: 30Hz ... 18kHz ... +2/-3 dB, über Band, nach automatischer Einmessung

Klirrfaktor

Typ IV < 1,0%, Typ II < 1,5%, Typ I < 0,8%

Locator Funktion

2 Adressen frei setz- und löschbar, Möglichkeit für Schleifenbetrieb

Geräuschunterdrückungssystem

Dolby B/ Dolby C umschaltbar, beide für Aufnahme und Wiedergabe getrennt

Umspulzeit

ca. 75s für C-120, ca. 50s für C-60

Gleichlaufschwankung

0,1% für C60 und C90 (DIN 45507)

Bandgeschwindigkeit

4,76 cm/s

Laufwerk

4-Motoren Laufwerk, 2 DC-Motoren über Mikrocomputer geregelt, 2 einzeln geregelte, direkt antreibende Capstanmotoren

Technische Details

 

Maße

Gewicht (kg): 9.15
Tiefe (mm): 332
Höhe (mm): 153
Breite (mm): 450

Bandzähler

Echtzeitanzeige in Min. / Sek. unter Berücksichtigung der vorgewählten Kassettenspieldauer

Wiedergabeentzerrung

Typ I: 3180 µs + 120µs, Typ IV: 3180 µs + 70µs, Typ II: 3180 µs + 70µs oder 120 µs

Übersprechungsdämpfung

> 40 dB bei 1 kHz

Frequenzgang

Typ IV: 30Hz ... 20 kHz +2/-3 dB, Typ II: 30 Hz ... 20 kHz +2/-3 dB, Typ I: 30Hz ... 18kHz ... +2/-3 dB, über Band, nach automatischer Einmessung

Klirrfaktor

Typ IV < 1,0%, Typ II < 1,5%, Typ I < 0,8%

Locator Funktion

2 Adressen frei setz- und löschbar, Möglichkeit für Schleifenbetrieb

Geräuschunterdrückungssystem

Dolby B/ Dolby C umschaltbar, beide für Aufnahme und Wiedergabe getrennt

Umspulzeit

ca. 75s für C-120, ca. 50s für C-60

Gleichlaufschwankung

0,1% für C60 und C90 (DIN 45507)

Bandgeschwindigkeit

4,76 cm/s

Laufwerk

4-Motoren Laufwerk, 2 DC-Motoren über Mikrocomputer geregelt, 2 einzeln geregelte, direkt antreibende Capstanmotoren